Brechend voll war das Kath. Pfarrheim beim Heimat und Webertag 2020. Wie wir es von unseren Vorvätern gelernt haben, wurde es würdevoll gefeiert. Singen, Heimatvorträge, Reibekuchen und klängere...

Heimatseele was willst Du mehr.

Es war die erste Veranstaltung im Jahr 2020. So soll es weitergehen

Leinewebertag

Bei uns in Neel waren die Leineweber zuhause. Der Schutzpatron ihrer Zunft ist der Hl. Severin v. Noricum.

Er lebte um 410 n.Chr. Sein Patronstag ist der 8. Januar. Für den Heimatverein Waldniel ist es selbstverständlich dieses Brauchtum hoch zu halten und zu feiern.

 Warum gibt es Reibekuchen am Webertag?

Die Leineweber waren arme Leute. Kartoffeln gab es genug, Aus geriebenen Kartoffeln machte man kleine in der Pfanne gebratene Küchlein. Das war die Speise der Leineweber. Heute ist es eine Spezialität“

Wir sehen uns am 24. Januar 2020 ab 18:30 Uhr im Kath. Pfarrheim

 

Das sind die Sieger der. 1. Schwalmtalmeisterschaft im Knickern

v.l. Rita Franken, Ulrike Mehwald, Angela Streithof

Herzlichen Glückwunsch!

Nun geht es in die nächste Runde des Jahres 2019

30. August 2019 - Heimatserenade 

Diese findet auf dem Hof der Heimatstube Waldniel ab 18:30 Uhr statt.

Bei Gesang, Heimatgeschichten und der unvergleichlichen Spätsommerpfirsichbowle wird der Abend zu einem Erlebnis. Der MGV Waldniel - verstärkt mit Sängern aus MG Westend und Dilkrath - wird die Besucher musikalisch unterhalten. Jeder ist willkommen und der Eintritt natürlich frei.

 

 

7. + 8. September 2019 - Tage der Kunst - Daran beteiligt sich der Heimatverein

Am Samstag 7.9.19 stehen die Spiele, welche am früher draußen mit einfachen Mitteln spielte, im Mittelpunkt.

Als Highlight wird ab 15 Uhr im Hof ein Knickerturnier stattfinden. Wer wird die/der erste Knicker-Meister/in?

Es wird ein Mannschaftswettbewerb mit je zwei Personen ausgespielt. Die Anmeldung ist ab 14 Uhr bei der Spielleitung möglich.

In der Heimatstube werden an diesen Tagen zahlreiche Spielzeugtrecker ausgestellt, welche von Willi Penders zur Verfügung gestellt werden - Danke dafür!

 


 

 

"Unser Markplatz im Wandel der Zeit"

Ein gelungener Vortrag von K.H. Schroers - Vielen Dank dafür!

Viele Interessierte wissen nun z.B. seit wann die Markteiche steht, oder was es mit Kreuz auf dem Markt auf sich hat

"Plottspezies von Neel on Haadt"

Fotoquelle: Osemont/Birgit Sroka
Fotoquelle: Osemont/Birgit Sroka

Frühjahrsmundart 2019

Es war ein erfolgreicher und schöner Mundartnachmittag

ed word jeklängert be schtäreke Buenekaffe on läkker Kook 


Webertag - 18.01.2019

 

In der proppevollen Gaststätte Bax-Tacken fand unser diesjähriger Heimat und Webertag statt.

Wortbeiträge über den Künstler H. Tappeser, ( P. Lennacker ) die Pumpengemeinschaft der Lange Strasse,

( A. Babucke ) die Kartoffelkäferplage von 1944, ( M. Crisp ) über unsere Neller Griechen ( P. Oelers ) und das Wolfsproblem um 1850, ( K. H. Schroers )  machten das Programm komplett. Und dann gab es noch die" läkkeren " Reibekuchen.

Begleitet wurde der Abend von der Chorgemeinschaft Waldniel, MG-Westend und Dilkrath

 

Eine Verlosung bei der fast jeder etwas gewann, beschloss den unterhaltsamen Abend.

 

Alle Bilder des abends findet man HIER.


Der Heimatverein Waldniel freut sich über 1200 Euro, die beim Weihnachtsbaumverkauf der Familie Boers aus Leloh an Spenden zusammengekommen sind.

Der Heimatverein Waldniel sagt ein dickes Dankeschön an die Familie Boers.

Mit dem gespendetem Geld wird die Heimatstube auf der Niederstrasse ein noch attraktiveres Aussehen erhalten.

v.l. K.Müller, A.Babucke, L.Boers u.M.Boers


Samstag den 13.04.2019 besichtigen wir im Rahmen der Reihe: Lerne deine Heimat besser kennen, die ev.Kirche in Waldniel.

Pastor Arne Thummes zeigt uns seinen Arbeitsplatz.

Treffen um 14.45 an der 

Markteiche.